Edit this in WPZOOM Theme Options 800-123-456
 

Der Weis[s]e Blog

Im Weis[s]en Blog schreiben Team und Beiräte der Weis[s]en Wirtschaft sowie Experten und Gastautoren in eigener Verantwortung.
Die Beiträge („private Meinung“) sind keinesfalls jenen Institutionen bzw. Organisationen zuzurechnen, mit denen die jeweiligen Verfasser anderweitig verbunden sind.

 
  • Bildungsreform 2015 – Machtpolitik oder Sachkompetenz? (1-2)

    Von Susanne Schmid
    Am 17.11.2015 wurde die lange angekündigte Bildungsreform der Öffentlichkeit vorgestellt. Wichtige Stakeholder wie Eltern- und Schülervertretern, Mitgliedern des Bundes-Schulgemeinschaftsausschuss oder Direktorenvertretern wurden nicht eingebunden. An vielen Maßnahmen darf gezweifelt werden, nicht zuletzt mangels finanzieller Mittel.
    […]

     
  •  
  • ELGA – wer braucht die elektronische Gesundheitsakte wirklich?

    Von Eiko Meister
    ELGA geht mit 9.12.2015 in den Produktivbetrieb. Mit fast zwei Jahren Verspätung. Und vorerst nur mit Daten aus Krankenhäusern in der Steiermark und Wien. Es bleibt abzuwarten, ob ELGA in der Lage ist alle Erwartungen zu erfüllen.
    […]

     
  •  
  • Umverteilung im Pensionssystem

    Von Christian Keuschnigg
    Ein beitragsorientiertes Pensionssystem führt in der Altersvorsorge ein strenges Versicherungsprinzip ein und bleibt damit selbstfinanzierend und selbststeuernd. Eine klare Trennung von Versicherung und Umverteilung ist notwendig, damit Umverteilung koordiniert und nach einheitlichen Kriterien erfolgen kann. […]

     
  •  
  • Persönliche Freiheit und kollektive Sicherheit – ein Widerspruch?

    Von Eiko Meister
    Die Frage, die wir uns in den freien Demokratien dieser Welt stellen müssen, ist fundamental: persönliche Freiheit oder persönliche Sicherheit? Es ist zu vermuten, dass Benjamin Franklins Satz: „Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety“ unter den aktuellen Bedingungen nicht mehr aufrechtzuerhalten ist.
    […]

     
  •  
  • Krankt es nur bei VW?

    Von Philipp Lust
    Von der Industrielobby getriebene Politik und Verwaltung nehmen kaum Anstoß an der Perversion der eigenen Regeln. Im Zeitalter der Digitaltechnik ist auch mehr technische Offenheit nötig. Die bisherigen Entscheidungen im Gefolge des VW-Skandals lassen keine grundlegende Wendung erwarten. […]

     
  • Telekom-Streitschlichtung als Vorbild?

    Von Philipp Lust
    Ab 2016 soll das Alternative-Streitbeilegung-Gesetz generelle Verbraucherschlichtungsverfahren ermöglichen. Die langjährigen Erfahrungen in der Telekommunikation mahnen dringend zu inhaltlichen Verbesserungen. So wurde u.a. von einer Möglichkeit der Überprüfung bei Fehlern der Schlichtungsstelle abgesehen. […]

     
 
 
 

Rasche Hilfe durch Fixkostenzuschuss II wäre sofort möglich

Um die österreichischen Unternehmen vor weiterem Schaden zu bewahren, hat die Weis[s]e Wirtschaft eine beihilfekonforme Richtlinie für einen Fixkostenzuschuss II erstellt, die rechtlich sofort vom Bundesminister für Finanzen (im Einvernehmen mit dem Vizekanzler) umgesetzt werden kann.

Lesen Sie den Beitrag ...

 

Corona-Stabilisierungsprogramm für die österreichische Wirtschaft

Österreich-Treuhand
Zur Notwendigkeit eines Stabilisierungsfonds und eines Beteiligungsfonds über kurzfristige Liquiditätshilfen hinaus
Zum Konzept ...

 
weisse wirtschaft

Nächste Veranstaltung