Edit this in WPZOOM Theme Options 800-123-456
 

Post Tagged with: "Steuerpolitik"

 
  • Peter Brandner zu Problemen bei der Abschaffung der Kalten Progression (Wiener Zeitung)

    Das milliardenteure Kompetenzproblem Der Finanzminister wird mehr ausschütten, als er als kalte Progression eingenommen hat – war das gewollt? Die kalte Progression entsteht aus dem Zusammenspiel von nomineller Einkommenssteigerung, Inflation […]

     
  •  
  • Peter Brandner erwidert der Replik von Dénes Kucsera zur Kalten Progression (Die Presse)

    Dénes Kucsera von der Agenda Austria versucht eine Kritik – und scheitert grandios In der als Blog-Beitrag gestalteten Onlineversion meines Kommentars „Die Zukunft der kalten Progression“ (vom 30.5.2022) wurde ein […]

     
  •  
  • Peter Brandner zur Zukunft der Kalten Progression – ein Reformmodell für Österreich (Die Presse)

    Die Diskussion zur Kalten Progression scheint nun in die heiße Phase gekommen zu sein – kühl betrachtet, die Zeit für konkrete Modelle. Unglaublich, aber wahr: 2022, dem Jahr der niedrigsten […]

     
  •  
  • Digitalsteuer – mehr als Symbolpolitik?

    Keynote:
    Deborah Schanz, Professorin für Betriebswirtschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München
    Podiumsdiskussion: Erich Kandler, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater (Moderation)
    Dominik Bernhofer, Abteilungsleiter Steuerpolitik, Arbeiterkammer Wien
    Alfred Heiter, Bereichsleiter Finanzpolitik & Recht, Industriellenvereinigung
    Thomas Thomasberger, Leiter der Steuerabteilung der Region CEE, Siemens AG Österreich
    Deborah Schanz, Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Ludwig-Maximilians-Universität München

     
  •  
  • Was versteht man unter dem Begriff der kalten Progression tatsächlich?

    Von Peter Brandner
    Im Zuge der Steuerreform 2015/16 ist die kalte Progression zu einem Diskussionspunkt geworden. Anlass für diesen Beitrag ist die auf dem digitalen ÖStZ-Portal geübte Kritik von Steiner und Wakolbinger (2015) an Rainer (2014). Die folgende Behandlung des Themas soll einerseits helfen, die wieder aufgeflammte Diskussion zu strukturieren, und andererseits ermöglichen, den Disput zwischen Steiner/Wakolbinger und Rainer besser zu verstehen und zu bewerten. […]

     
  • Reformfelder der Steuerpolitik

    Reformfelder der Steuerpolitik

    Keynote: Georg Kofler, Universitätsprofessor für Finanz- und Steuerrecht
    Podiumsdiskussion: Hanna Kordik, Die Presse (Moderation)
    Peter Brandner, ‚Die Weis[s]e Wirtschaft‘
    Otto Farny, Abteilungsleiter Steuerpolitik, AK Wien
    Margit Schratzenstaller, Referentin für öffentliche Finanzen, WIFO
    Wolfgang Seitz, Präsident Economica – Inst. für Wirtschaftsforschung