Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

Diese Website weissewirtschaft.at wird von wakeup2013 – Verein zur Förderung der politischen Kultur (nachfolgend „wir“, „uns“) unter der geschützten Marke Die Weis[s]e Wirtschaft betrieben (Impressum)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten (nachfolgend „Daten“) nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen und komfortablen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Dies geschieht daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Sollten im Zuge der Weiterentwicklung unserer Website und der Implementierung neuer Technologien Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden, wird die aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlicht. Haben wir bereits Daten über Sie erfasst, werden wir Sie zusätzlich über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren und um Ihre Zustimmung bitten.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht weitergegeben.

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte verwenden wir eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. So können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Zum Schutz vor Missbrauch und Spam nutzen wir die Open-Source-Software Really Simple CAPTCHA von Takayuki Miyoshi, bei der keine Nutzerdaten analysiert oder an andere Server weitergeleitet werden.

Cookies

Sofern nicht technisch notwendig, verwendet unsere Website keine Cookies. Aus kommunikations- und sicherheitstechnischen Gründen werden während des Besuches der Website Daten (sogenannte Serverlogfiles), die Ihr Internet-Browser an den Anbieter bzw. an seinen Webspace-Provider übermittelt, erhoben und vorübergehend gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Ihr Web-Verhalten wird von uns nicht analysiert.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet keine Web-Analysedienste.

Versand von Einladungen zu Veranstaltungen

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website Einladungen zu Veranstaltungen zu abonnieren (Veranstaltungsversand). Hierfür benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Sobald Sie sich dafür angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Sie können Ihre Kontaktdaten jederzeit in diesem Anmeldeformular ändern.

Die Zusendungen von Einladungen können Sie jederzeit beenden: Senden Sie Ihre Stornierung bitte an salon[at]weissewirtschaft.at oder direkt in diesem Anmeldeformular. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Veranstaltungsversand.

Zur Organisation und Abwicklung des Veranstaltungsversands nutzen wir als Auftragsverarbeiter MailChimp, einem Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Avenue NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, United States (nachfolgend „Rocket“). In unserem Auftrag verwendet dann MailChimp die bei der Veranstaltungsversand-Anmeldung eingegebenen Daten, um die Einladungen zu versenden und auszuwerten. Zu diesem Zweck speichert MailChimp die Daten auf Servern in den USA. MailChimp stellt fest, ob eine E-Mail geöffnet und welche Links angeklickt wurden und erfasst technische Informationen wie Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem. MailChimp nutzt die Daten unserer Veranstaltungsmail-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Rocket hat sich dem EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ angeschlossen und damit verpflichtet, die Datenschutzvorgaben der Europäischen Union einzuhalten. Wir haben mit Rocket einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen, der Rocket zum Datenschutz und zur Einhaltung unserer Vorgaben verpflichtet. Weitere Informationen über den Datenschutz und den Einsatz von Cookies und Web Beacons (pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server von MailChimp abgerufen wird) bei Rocket finden Sie hier.

Zur Sicherstellung von Interaktionen auf der Website durch Personen und nicht durch eine automatisierte Verarbeitung (beispielsweise durch „Bots“) setzt MailChimp im Rahmen der Veranstaltungsversand-Anmeldung die Komponente „reCAPTCHA“ der Firma Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend „Google“), ein. Google ist nach dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert und garantiert dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA.  Durch die Funktion kann Google erkennen, von welcher Website eine Anfrage gesendet wird und mit welcher IP-Adresse die „reCAPTCHA“- Eingabebox verwendet wird. Neben der IP-Adresse werden ggf. weitere Informationen durch Google erfasst, die zur Funktion des Dienstes notwendig sind.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z.B. Videos, Bilder, etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen.

Zur Dokumentaion unserer Veranstaltung nutzen wir das Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (nachfolgend „YouTube“). YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend „Google“). Google ist nach dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert und garantiert dadurch auch für das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen, wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt. Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt. Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen. Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in seinen Datenschutzhinweisen bereit.

Sharing-Buttons

Auf der Website verwenden wir datenschutzsichere „Shariff“-Schaltflächen. Shariff-Wrapper wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen “Share”-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Durch die Lösung „Shariff“ werden diese Buttons lediglich als statische Grafik eingebunden, die nur eine Verlinkung auf die entsprechende Website des Anbieters enthält – genauso wie auch bei normalen Links. Erst beim Aufruf der Website des Anbieters erhält dieser Informationen über Sie, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse. Sofern Sie die Button-Grafiken nicht anklicken, findet keinerlei Datenaustausch statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Wir bieten auf unserer Website Buttons für GooglePlus und Twitter an.

Social-Plug-ins

Auf unserer Website setzen wir das Plug-in des Social-Networks Twitter, einen Internetservice der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA (nachfolgend „Twitter“). Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Twitter, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Twitter in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Twitter Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst. Sollten Sie bei Twitter eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Twitter erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Twitter womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Twitter-Benutzerkonto vornehmen. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Twitter in seinen Datenschutzhinweisen bereit.

Auf unserer Website setzen wir das Plug-in des Social-Networks Google+ („Google Plus“) ein, ein Internetservice der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend „Google“). Google ist nach dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert und garantiert dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA. Weitergehende Informationen über die möglichen Plug-ins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Google hier bereit. Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Google in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Google Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst. Sollten Sie bei Google eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Google erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Google womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie z.B. den sog. „Teilen“-Button von Google benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Google-Nutzerkonto gespeichert. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Google ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Google-Benutzerkonto vornehmen. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in seinen Datenschutzhinweisen bereit.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Datenschutzbehörde wenden.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Per mail direkt: office[at]weissewirtschaft.at
Per Kontaktformular: Kontakt