Projekt
Die Bewegung DIE WEIS[S]E WIRTSCHAFT sieht zentrale bürgerliche Anliegen und die notwendigen Reformen durch die etablierten Parteien nicht mehr vertreten und will ihre Verantwortung in Staat und Gesellschaft wahrnehmen.
Auch Sie können uns dabei aktiv unterstützen.

Zum Projekt

Positionen
Die Grundsätze der Bewegung DIE WEIS[S]E WIRTSCHAFT basieren auf einem humanistischen Welt- und Menschenbild mit Toleranz und Fairness gegenüber Andersdenkenden und gegenüber Weltanschauungen.
DIE WEIS[S]E WIRTSCHAFT ist der Überzeugung, dass zur Lösung gesellschaftlicher Konflikte bei zunehmendem Pluralismus innerhalb der Gesellschaft statt eines vergangenheitsbezogenen Wertekonsens ein zukunftsbezogener Regelkonsens anzustreben wäre.
DIE WEIS[S]E WIRTSCHAFT steht für die Suche nach gemeinsamen Interessen an institutionellen Lösungen für gemeinsame Probleme („gerechte Regeln“).

Zu den Positionen

Team
Die Initiative DIE WEIS[S]E WIRTSCHAFT verfolgt als Think Tank das Ziel, mehr Sachverstand in den politischen Diskurs zu bringen. Repräsentiert durch Experten, die keine Vergangenheit als Parteifunktionäre haben, aber die politischen Strukturen und Abläufe in der Politik kennen.

Zum Team

Beiräte
Der Beirat Wissenschaft trägt das Anliegen mit, mehr Sachverstand in die politische Diskussion zu bringen. Weitere Persönlichkeiten und Experten aus Wirtschaft & Gesellschaft unterstützen DIE WEIS[S]E WIRTSCHAFT zur Schaffung einer neuen politischen Kultur.

Zu den Beiräten